Club-Fahrzeuge

Borgward B522 A/O TLF 8

Motor:                  Borgward 6 M 2,4 (6 Zylinder, Ottomotor, 2.4 Liter Hubraum)
Getriebe:              Allrad zuschaltbar, Nebenantrieb Pumpe
Hubraum:            2335 ccm
Leistung:              82 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschw.   95 km/h
ZGM:                     5500 kg
Löschwasser:      1600l
Aufbauhersteller:   A. Ziegler, Giengen an der Brenz

In der Gemeinde Wietze vom 8.6.1960 bis 29.7.1987,
seitdem Borgward-Club-Bremen / Borgward-Club e.V.

 

Borgward B4500F "Rollende Filiale 49"

Motor:                  Borgward D 6 M 5 (Dieselmotor, 6 Zylinder, 5 Liter Hubraum)
Getriebe:              Heckantrieb
Hubraum:            4962 ccm
Leistung:              110 PS bei 2800 U/min
Höchstgeschw.   90 km/h
ZGM:                     8600 kg (abgelastet auf 7490 kg)
Aufbauhersteller:   Fa. Thiele, Bremen; 2008/09 restauriert von der Fa. Pollmann, Bremen

In Bremen unterwegs als "Rollende Filiale 49" von 1957 bis 1967, dann Schrottplatz bei Hamburg als Kassenhäuschen, 1990 an Sammler in Osnabrück, 2008 zurück an Sparkasse Bremen, aufwändige Restauration bis 2009 (18 Monate), als Promotionfahrzeug für die Sparkasse Bremen bis 2016.

Seit dem 4.4.2019 Borgward-Club e.V.

Der Sparkassenbus war im offiziellem Verkaufsprogramm zu finden